CSR-Positionen der Grünen

„CSR bedeutet für uns Bewusstsein dafür zu schaffen, dass die Privatwirtschaft für die Einhaltung und den Schutz von Menschenrechtsstandards wesentlich mitverantwortlich ist. Aus diesem Grund sind verbindliche Regelungen zur Beachtung von Sorgfaltspflicht in Beschaffungsketten wünschenswert!

Die Aufgabe der Politik im Zusammenhang mit CSR ist ein klares Bekenntnis zu einer menschenrechtskonformen, ‚fairen‘ Wirtschaftspolitik. Wir setzen uns für klare und transparente Standards im Bereich des CSR ein – hier müssen die Standards ambitioniert (also Menschrechte, soziale und Umweltstandards umfassend und für alle Unternehmen unterzeichenbar) formuliert werden und deren Einhaltung anhand einer objektiven, unabhängigen Prüfstelle auch überprüfbar sein. Nur so wird CSR zu einem glaubwürdigen und auch effektiven Tool bei der Verbesserung von sozialen, ökologischen und menschenrechtlichen Standards.

Von einem nationalen CSR Aktionsplan der Österreichischen Bundesregierung erwarten wir uns einheitliche und verbindliche Standards zu schaffen!“

Kontakt:
Frau NAbg. Mag. Judith Schwentner
T: 01/401 10-6698
E: judith.schwentner@gruene.at

Was ist ihre Meinung dazu?